Luftthermographie Rheinbach zeigt Sanierungspotential im Gebäudebestand

Die gewonnenen Informationen sollen dazu beitragen, Möglichkeiten zur Energieeinsparung auf lokaler Ebene zu erkennen, Firmen und Privatpersonen für energetische Fragestellungen zu sensibilisieren und Energiesparen zu fördern. In vergleichbaren Projekten wurden bereits mit Hilfe von Luftbildern solche Dachflächen erfasst, die sich für die Nutzung der Solarenergie eignen. Die Thermographiebefliegung überträgt dieses Konzept auf die Erfassung von Wärmeverlusten. Dabei wird die Emmission langwelliger Wärmestrahlung gemessen und interpretiert, um den Wärmeverlust von Gebäuden darzustellen. Das Rheinbacher Konzept umfasst die Erstellung von individuellen Anschreiben, die dem jeweiligen Eigentümer anhand von Farbdarstellungen und Interpretationshilfen das jeweilige Sanierungspotential vor Augen führen.

Weitere Infos