Radtag in Quakenbrück

1817 von Karl Drais erfunden, ist das Fahrrad seitdem von den Straßen nicht mehr wegzudenken. Längst gehört es zu einer unserer liebsten Freizeitbeschäftigung. Wir wollen diesen stolzen Geburtstag an einer großen Tafel in der Langen Straße mit einer leckeren Geburtstagstorte und 200 Wunderkerzen gebührend feiern.

An diesem verkaufsoffenen Sonntag kommen viele radelnde Geburtstagsgäste in einer Sternfahrt von 23 umliegenden Filialen des Veranstaltungspartners, der Oldenburgischen Landesbank (OLB), zum Marktplatz der Radstadt Quakenbrück mit ihrer Kynast-Fahrradhistorie:
Aus Lindern, Cloppenburg, Emstek, Löningen, Vechta, Dinklage, Holdorf, Steinfeld, Damme, Bersenbrück, Ankum, Essen Oldb., Herzlake, Lastrup sowie mit Rücktransportmöglichkeit aus Werlte, Friesoythe, Lohne, Dipholz, Bramsche, Osnabrück, Fürstenau, Haselünne und Meppen.

Hier warten viele interessante Aktionen, kulinarische Angebote und Mitmachstationen zum 200. Geburtstag des Fahrrads:
- Historische Fahrräder aus 200 Jahren Rad-Geschichte
- Lasten- und Spezialfahrräder
- Food-Bikes
- Live Musik von der Band Cliff Barnes and the Fear of Winning mit Pedal Power
- Hasetal Spaßradtour
- ADFC-Osnabrück
- VCD-Osnabrück
- Tourismus Osnabrücker Land
- Klimaschutzinitiative Landkreis Osnabrück mit E-Fahrschulauto
- Kinder E-Kartbahn der Stadtwerke Osnabrück
- Kinderbetreuung
- UND VIELES MEHR ...

Ein musikalisches Programm auf dem Marktplatz bietet wie gewohnt von 14 bis 20 Uhr beste Unterhaltung. Alle Teilnehmer des Hasetal Radwandertages erhalten zudem einen Coupon für Kaffee und Kuchen auf der langen Geburtstagstafel. Die Quakenbrücker Gastronomie verköstigt alle Besucher außerdem an diesem Tag in den verschiedensten Restaurants mit einem „Radlerteller“ zu einem einheitlichen Preis. Ab 20 Uhr stehen Busse und Fahrradanhänger für den Rücktransport zu den einzelnen OLB-Filialen bereit. Veranstalter ist die Initiative Quakenbrück e.V.

Weitere Informationen: