aktuelles

Bildung

07.06.2018
Wie viel Zukunft steckt in Bildung?
© zapp2photo-Fotolia.com
Der DStGB richtet am Dienstag 12. Juni 2018 im Rahmen des kommune.digital.forum auf der Cebit in Hannover eine Veranstaltung zum Thema Bildung und Digitalisierung aus. Im Vordergrund der Diskussion steht die Fragestellung, „Wie viel Zukunft steckt in Bildung?“.

 Ziel der Veranstaltung wird es sein, gemeinsam mit den Teilnehmern und Sprechern den Nutzen des Einsatzes digitaler Medien in der Bildungsarbeit zu ergründen. Innovative Technologien wie Virtual Reality, Augmented Reality oder Serious Gaming sollen bei der Diskussion im Vordergrund stehen.

Weiter soll auf die Frage eingegangen werden, welche Technologien für den Einsatz in der Bildung sich besonders gut bewähren. Daneben soll darüber debattiert werden, inwieweit online verfügbare Sprachvideos für die Bildung und das Lernen einer Sprache nutzbar gemacht werden können.

Beim Fachforum des DStGB werden unter anderem Dr. Julia Kleeberger Geschäftsführerin des gemeinnützigen Unternehmens „Die jungen Tüftler“ als Referentin, sowie Dr. Ilka Hoffmann als Vertreterin der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft vortragen.

(Foto: © zapp2photo-Fotolia.com)