aktuelles

2011-11-10
Gewerbesteuer auf freie Berufe ausdehnen
Der Rundfunksender WDR 5 hat in dieser Woche der Finanzlage der Kommunen in Deutschland eine Serie in der Sendung Morgenecho gewidmet. Im Gespräch mit Jörg Sauerwein bekräftigte Dr. Gerd Landsberg, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städte- und Gemeindebundes die Forderung, die Gewerbesteuer auf die Freien Berufe auszuweiten.
Somit können Schwankungen im Aufkommen abgeschwächt werden. Die Gewerbesteuer sei sicherlich auch ein Standortfaktor. Die unterschiedliche Höhe bei den Hebesätzen spiegele jedoch auch die kommunale Vielfalt wieder. Die Möglichkeit, mit dieser Steuer zu steuern und zu gestalten, sei eine Form der kommunalen Selbstverwaltung, so Landsberg.

Der vollständige Beitrag der WDR5-Morgenechoserie „Klamme Kommunen“ kann auf der Homepage des Senders nachgelesen und nachgehört werden. 
Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.