aktuelles

2011-01-31
Kommunen mit Rekorddefizit
Prognose zur Haushaltslage der Kommunen für die Jahre 2010 und 2011
Die Bundesvereinigung der kommunalen Spitzenverbände hat für die Jahre 2010 und 2011 ihre Haushaltsprognose erstellt. Der wirtschaftliche Aufschwung hat den Absturz der Kommunen auf das höchste Defizit seit Bestehen der Bundesrepublik Deutschland nicht aufhalten können. Die Kommunen haben das Haushaltsjahr 2010 mit einem Finanzierungsdefizit von voraussichtlich -9,8 Mrd. Euro abgeschlossen. Ausschlaggebend für das gegenüber den bisherigen Erwartungen leicht verringerte Defizit ist die äußerst positive Entwicklung der Gewerbesteuer auf der Einnahmenseite. Auf der Ausgabenseite erreichen hingegen die Sozialausgaben mit über 42 Mrd. Euro einen neuen Spitzenwert. Auch im laufenden Jahr wird sich die Schere zwischen kommunalen Einnahmen und Ausgaben nicht schließen. Das Finanzierungsdefizit der Kommunen wird im Jahr 2011 mit voraussichtlich -9,6 Mrd. Euro nahezu auf dem Vorjahresniveau stagnieren.

Eine tabellarische Zusammenstellung der Schätzergebnisse kann unten als PDF-Dokument heruntergeladen werden.
Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.