aktuelles

2015-11-16
Online-Datenbank unterstützt Kommunen bei der Suche nach Förderangeboten
© dessauer - Fotolia.com

Die Deutsche Energieagentur (dena) bietet eine neue Online-Datenbank an, mit der Kommunen bei der Suche nach Finanzierungsmöglichkeiten für Klimaschutzmaßnahmen unterstützt werden.Das Projekt wird vom Bundeswirtschaftsministerium gefördert.

Im Kommunenportal der dena unter www.energieeffiziente-kommune.de/fördersuchefinden Gemeinden, Städte und Kreise jetzt alle Informationen zu Förderprogrammen, zum Beispiel für die energetische Sanierung von Gebäuden, die Nutzung erneuerbarer Energien oder Energiesparmaßnahmen. Eine Postleitzahlen-Suche ermöglicht passgenaue Ergebnisse für Kommunen in unterschiedlichen Regionen und listet Förderprogramme von Bund, Ländern, der Europäischen Union sowie Energieversorgern auf.

Die dena bietet die Online-Datenbank „Förderkompass Energie“ in Kooperation mit dem BINE Informationsdienst an. BINE Informationsdienst ist ein Service des FIZ Karlsruhe und wird gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.

Mit Hilfe des Energie- und Klimaschutzmanagements der dena können Kommunen ihre Energieeffizienz systematisch und kontinuierlich weiterentwickeln. Es umfasst vier Handlungsfelder: Gebäude, Stromnutzung, Verkehr und Energiesysteme. Die Online-Fördersuche unterstützt Kommunen bei der Planung und Finanzierung von Maßnahmen im Rahmen des Energie- und Klimaschutzmanagements. Das komplette Informationsangebot findet sich kostenlos unter www.energieeffiziente-kommune.de.

Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.