Publikationen

© svort - Fotolia.com

WDR2

03.08.2018
Städtebund: "Wir halten die Bürgerbäder für sehr gut"
©Andrey Armyagov - Fotolia.com.jpg

Das Schwimmbadsterben in Nordrhein-Westfalen hält an. Im Schnitt schließt jeden Monat ein Bad, manche wurden als Bürgerbäder wiedereröffnet. Öffentliche Bäder sind eigentlich wichtig, aber freiwillige Leistungen der Kommunen, sagt Dr. Gerd Landsberg vom Deutschen Städte- und Gemeindebund. "Wir halten die Bürgerbäder für sehr gut" so Landsberg. Der Förderverein bekommt Betrag X zum Betreiben, aber wenn der Sanierungsstau da ist, fehlt Geld und da nützt der Förderverein auch nichts.