Schwerpunkte

© Thaut Images - Fotolia.com
2011-02-07
Einführung der LTE-Mobilfunktechnologie und ihre Auswirkungen auf Funkmikrofone
Zu Beginn des Jahres 2011 werden die drei Mobilfunknetzbetreiber Telefónica O2 Germany,Vodafone Deutschland und Telekom Deutschland neue Breitband‐Mobilfunknetze LTE (Long Term Evolution) in Betrieb nehmen. Diese Systeme nutzen den Frequenzbereich 790 ‐ 862 MHz. In diesem Band wird derzeit ein Teil der Funkmikrofone betrieben, so dass es zu Störungen kommen kann. In diesem Informationspapier werden Hinweise gegeben, welche Aktivitäten ggf. veranlasst werden müssen, um einen geordneten Übergang zu sichern. Die Bundesregierung hat eine finanzielle Unterstützung im Zusammenhang mit notwendigen Umstellungen zugesagt. 
Das gemeinsame Papier der kommunalen Spitzenverbände und der Mobilfunkanbieter steht hier zum Download als PDF-Dokument zur Verfügung. 
Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.