Schwerpunkte

© Thaut Images - Fotolia.com
2015-08-05
Neuer Koordinierungsrahmen der GRW
Foto: © eyetronic - Fotolia.com

Seit dem 10. juni 2015 existiert  ein neuer Koordinierungsrahmen der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der Regionalen Wirtschaftsstruktur“ (GRW).

Die Regionalförderung in Deutschland wird im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der Regionalen Wirtschaftsstruktur“ (GRW) koordiniert. Dafür haben Bund und Länder einen „Koordinierungsrahmen der GRW“ verhandelt. Der Koordinierungsrahmen legt die Fördergebiete und die Förderbedingungen fest, unter denen die Länder Förderentscheidungen treffen. Förderungen unter den Bedingungen des Koordinierungsrahmens entsprechen dem Beihilferecht.

Gefördert werden neben Unternehmen auch Kommunen beim Aufbau wirtschaftsnaher Infrastruktur, bestimmte Planungen wie integrierte regionale Entwicklungskonzepte und interkommunale Zusammenarbeit.

(Foto: © eyetronic - Fotolia.com)

Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.