Schwerpunkte

© Thaut Images - Fotolia.com
2015-01-29
„Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“
Mit dem neuen Bundesprogramm „Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“ unterstützt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend seit dem 1. Januar 2015 deutschlandweit Maßnahmen zur Demokratieförderung und zur Extremismusprävention.

Unter anderem können bis zu 230 Kommunen im Rahmen sogenannter „Partnerschaften für Demokratie“ gefördert werden. Diese Partnerschaften sollen die zielgerichtete Zusammenarbeit aller vor Ort relevanten Akteure sowie die Entwicklung eines demokratischen Gemeinwesens unterstützen.

Vom 2. Februar bis zum 13. März 2015 wird bereits das zweite Interessenbekundungsverfahren zur Teilnahme am Bundesprogramm realisiert.

Eine Informationsveranstaltung zum Programm und zum Ablauf des Interessenbekundungsverfahrens findet am 29. Januar 2015 in Köln statt.

Unsere Webseite verwendet Cookies (Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen). Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen. Sie können diese unter "Datenschutz" jederzeit ändern.