Veranstaltungen

© kasto - Fotolia.com

Deutschlandweit

2020-06-19
Digitaltag 2020: Digitalisierung Erfahren
Veranstaltungsdatum: 2020-06-19

Digitalisierung verändert unseren Alltag und das Berufsleben so schnell und so tiefgreifend wie keine technischen Entwicklungen zuvor. Sie bietet auch den Städten und Gemeinden eine Fülle von Chancen, aber stellt diese gleichzeitig vor neue Aufgaben und Herausforderungen. Zu Viele Menschen und kleinere Unternehmen haben derzeit noch das Gefühl, dieser Veränderung nicht mehr folgen zu können. Sogar 31 Prozent der Bürgerinnen und Bürger sehen die Digitalisierung als eine Gefahr an. Diesen Entscheidungen trägt der deutschlandweite Digitaltag, eine Initiative aus verschiedenen Verbänden aus der Wirtschaft und Zivilgesellschaft, Rechnung. Beim Digitaltag am 19. Juni 2020 werden unterschiedliche Aspekte der Digitalisierung beleuchtet und gemeinsam diskutiert: Chancen und Herausforderungen, aber auch bestehende Sorgen und Ängste.

Der gemeinsame Einblick in digitale Prozesse und das positive Erleben der Digitalisierung sollen im Mittelpunkt des Digitaltages stehen. Insgesamt 20 Partner haben sich zusammengeschlossen, mit dem Ziel, deutschlandweit einen jährlich vollzogenen Aktionstag zu organisieren und vor allem die digitalen Chancen sowie die Teilhabe an digitalen Prozessen zu fördern und auszubauen.

Digitalisierung lebt vom Mitmachen, deshalb steht der Digitaltag allen offen. Jede und Jeder können bei der Organisation von Veranstaltungen und Aktivitäten vor Ort mitmachen und ihre Ideen mit einbringen. Die Anmeldung für den Digitaltag erfolgt hier über ein Online-Formular. Die gesamten Aktivitäten und Veranstaltungen können anschließend auf einer interaktiven Landkarte eingesehen werden. Somit ist es allen Bürgerinnen und Bürgern möglich, sich einen Überblick über lokale Angebote am Digitaltag zu verschaffen. Mit dem Hashtag #digitaltag20 kann man in den sozialen Medien auf Aktionen und Veranstaltungen aufmerksam machen.

Der Digitaltag soll es ermöglichen, die Digitalisierung und ihre Auswirkungen greifbarer zu machen - „weg von einem Buzzwort hin zu etwas Erlebbaren.“ Gewährleistet werden kann dies nur durch den gemeinsamen Austausch und das Mitwirken von unterschiedlichen Akteuren. Die Plattform bietet die Möglichkeit eigene Projekte sichtbar zu machen und Lösungen rund um das Thema der Digitalisierung zu präsentieren. Das heißt: Jeder ist gefragt!
Der Aktionsleitfaden zum bundesweiten Digitaltag präsentiert diverse Aktionsbeispiele, die verdeutlichen, wie Digitalisierung funktionieren kann. Tipps zur Ideenfindung werden ebenfalls gegeben. Veranstaltungsoptionen wie ein Tag der offenen Tür, Diskussionsveranstaltungen oder ein Digital-Fest können vor Ort am Digitaltag umgesetzt werden.

Der Aktionsleitfaden bietet dem Leser außerdem eine Übersicht über das Partnernetzwerk der Initiative „Digital für alle“. Der Deutsche Städte- und Gemeindebund ist neben 21 weiteren Partnern Unterstützer des Digitaltages 2020.


Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.