Veranstaltungen

© kasto - Fotolia.com

Lutherstadt Wittenberg

29.03.2019
Europawahlen 2019: Forum Europa machen – jetzt und kommunal
Veranstaltungsdatum: 29.03.2019
© Robert Kneschke - Fotolia.com

Das Kommunale Netzwerk der Europa-Union Deutschland e.V. veranstaltet im Vorfeld der Europawahlen und Kommunalwahlen 2019 am 29.03.2019 in Lutherstadt Wittenberg eine Diskussionsrunde unter dem Motto "Europa machen – jetzt und kommunal“. Gäste sind dabei die Landesvertretung Sachsen-Anhalt beim Bund, der Deutsche Städte- und Gemeindebund sowie der Städte- und Gemeindebund Sachsen-Anhalt.

Kommunalpolitik und Europapolitik sind sehr eng miteinander verflochten. Haben doch inzwischen mehr als 60 Prozent des EU-Rechts und Entscheidungen von europäischen Institutionen unmittelbare Auswirkungen auf die Kommunen. Auch wäre die nachhaltige Umsetzung von EU-Recht ohne die Kommunen nicht denkbar. Die Gestal-tung eines demokratischen und geeinten Europas fängt in den Kommunen an. Dort wird Europa durch Städte- und Gemeindepartnerschaften, Schulaustauschprogramme und Begegnung von Bürgerinnen und Bürgern durch gemeinsames Interesse an Kultur und Brauchtum und vieles mehr aktiv gelebt. So gilt es sowohl für die Europawahl als auch für die Kommunalwahlen demokratisch orientierte und pro-europäischen Parteien und Wählervereinigungen zu unterstützen aber auch Menschen dazu zu ermutigen, in ihrer Heimatkommune vor Ort mit ihrem Engagement für Frieden, Freiheit und Demokratie in Europa zu beginnen.

Das Kommunale Netzwerk der Europa-Union Deutschland bietet europäischen Kommunalpolitiker*innen eine Diskussions- und Informationsplattform, wo Erfahrungen ausgetauscht und Anregungen eingebracht werden können.

Die Veranstaltung „Europa machen - jetzt und kommunal“ knüpft an die Kampagne der Europa-Union Deutschland zur Europa-Wahl an und findet im Rahmen des 63. Bundeskongresses der Europa-Union am 29. März 2019 im sachsen-anhaltinischen Wittenberg statt. Ziel ist es, über das besondere Verhältnis zwischen Europa und den Kom-munen ins Gespräch zu kommen und Forderungen an die Politik zu diskutieren.
Besondere Gäste dieses Forums sind:

•    Heinz-Wilhelm Schaumann, Vizepräsident der Europa-Union Deutschland und Koordinator des Kommunalen Netzwerks

•    Dr. Michael Schneider, Mitglied im europäischen Ausschuss der Regionen und Staatssekretär für Bundes- und Europaangelegen-heiten des Landes Sachsen-Anhalt

•    Jürgen Leindecker, Landesgeschäftsführer des Städte- und Ge-meindebundes Sachsen-Anhalt

•    Uwe Zimmermann, Stellv. Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städte- und Gemeindebundes sowie dessen Europakoordinator

Ort: Stadthaus Wittenberg
        Seminarraum
        Mauerstraße 18, 06886 Lutherstadt Wittenberg
Datum: 29. März 2019
Zeit: 10:00 Uhr

Die kostenlose Veranstaltung richtet sich an kommunalpolitische Ver-treter aus Land, Gemeinden und Stadt sowie europapolitisch Aktive und Interessierte aus der Zivilgesellschaft. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung über nachstehendes Online-Formular notwendig, bei dem Sie auch das Programm abrufen können.