Veranstaltungen

© kasto - Fotolia.com

Regensburg

2030-01-01
4. Kommunalradkongress des DStGB
© DStGB

Im Zuge der Corona-Pandemie musste auch der Kommunalradkongress des DStGB, welcher am 16. Juni 2020 in Regensburg geplant war, verschoben werden. Derzeit wird die Umsetzung der Veranstaltung in 2021 geprüft.

Der Radverkehr befindet sich seit Jahren im Aufwind. Er ist bereits heute ein wesentlicher Teil des Mobilitätsmix in den Städten und Gemeinden und wird im Zuge einer nachhaltigen Verkehrswende an Bedeutung weiter zunehmen. Im Rahmen des Klimaprogramms der Bundesregierung fließen endlich auch dringend benötigte Bundesmittel für die Förderung des Radverkehrs vor Ort. Gleichzeitig wächst durch Radentscheide der Druck der Bevölkerung auf die Kommunen.

Wie kann ausreichend sichere Radwegeinfrastruktur gebaut werden? Wie gehen Kommunen mit neuen Mobilitätsformen wie E-Scootern um und welche Rolle nehmen Mobilitätsanbieter künftig ein? Welche kommunalen Radverkehrsprojekte sind besonders wirksam und haben das Potenzial, den Modal Split maßgeblich zu verändern? Wie entstehen genügend sichere Abstellflächen und wie lassen sich Angebote des Umweltverbundes besser miteinander kombinieren?

Diese und weitere Fragen werden ebenso Gegenstand des 4. Kommunalradkongresses wie der Erfahrungsaustausch über erfolgreiche Infrastrukturprojekte und weitere kommunale Maßnahmen zur Förderung des Radverkehrs. Mit verschiedenen Themenforen sowie zahlreichen Partnern und Ausstellern richtet sich die Veranstaltung an Entscheidungsträger aus kommunalen Verwaltungen, Regionen und Landesbehörden sowie an Politik und alle Akteursgruppen, die nach neuen Impulsen und Kontakten für einen starken kommunalen Radverkehr suchen.

Zur Einstimmung auf den Kommunalradkongress bietet die Stadt Regensburg am Vortag ein abwechslungsreiches Vorprogramm mit Stadtführung, Vorträgen und Abendessen an.

Veranstalter des 4. Kommunalradkongresses ist der Deutsche Städte- und Gemeindebund in Kooperation mit der Stadt Regensburg, dem Bayerischen Gemeindetag, dem Deutschen Städtetag und weiteren Partnern.

Veranstaltungsdatum: Die Tagung ist auf unbestimmte Zeit verschoben.

Veranstaltungsort: marinaforum Regensburg, Johanna-Dachs-Str. 46, 93055 Regensburg

Ansprechpartner: Jan Strehmann (Referatsleiter Mobilität und Wirtschaft)



Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.