nr. 20

2018-05-30
Macht's besser

Der Upcycling-Flohmarkt

Upcycling bedeutet, alte Teile frisch aufzubereiten. Dabei findet, im Gegensatz zum Recycling, eine Aufwertung des Gegenstandes statt. Hier können Kommunen einen wichtigen Anstoß geben, indem sie sich aktiv dafür einsetzen, dass ein Upcycling-Flohmarkt durchgeführt wird. Bastler, Künstler und Heimwerker der Region werden eingeladen, ihre Produkte zum Verkauf anzubieten. So wird ein Zeichen für verantwortlichen Umgang mit Ressourcen und zur Abfallvermeidung gesetzt. Noch dazu wird ein attraktives Event dem Veranstaltungskalender der Kommune hinzugefügt. Im besten Falle stellt die Kommune dem Upcycling-Flohmarkt auch Räumlichkeiten zur Nutzung zur Verfügung.

Über den Link unten kommen Sie zu einem Beispiel.

Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.