Pressemitteilung

Ministerpräsident Winfried Kretschmann verleiht Verdienstorden an Roger Kehle

Zur Verleihung des Verdienstordens des Landes Baden-Württemberg an unseren Ehrenpräsidenten Roger Kehle durch den Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann, erklärt Gemeindetagspräsident Steffen Jäger:

„Die höchste Auszeichnung des Landes Baden-Württemberg für unseren Ehrenpräsidenten Roger Kehle im Jubiläumsjahr unseres Bundeslandes würdigt sein Lebenswerk im Dienste für unsere Städte und Gemeinden. 

Im Namen unserer Mitgliedsstädte und -gemeinden, unserer Gremien, aber auch ganz persönlich gratuliere ich Roger Kehle zu dieser Ehrung durch den Ministerpräsidenten. 

Roger Kehle hat sich in seinem Wirken als Präsident des mitgliederstärksten Kommunalen Landesverband und über 13 Jahre in Doppelfunktion als Präsident und Hauptgeschäftsführer mit ganzer Kraft für die kommunale Sache eingesetzt. Er ist Kommunaler durch und durch. Das hohe Vertrauen der Bevölkerung in die kommunale Ebene hat ihn geprägt und sein Wirken auch beim Gemeindetag und für den Gemeindetag maßgeblich beeinflusst.

Über viele Jahre hat Roger Kehle die Interessen der baden-württembergischen Städte und Gemeinden auch auf Bundesebene in der Funktion als Vizepräsident des Deutschen Städte- und Gemeindebundes mit starker Stimme vertreten. Mit großem Engagement für die europäische Idee und deren Werte hat Roger Kehle die Initiative ‚Deutsch-griechischer Wissenstransfer‘ geprägt. 

Seine Überzeugung war und ist, dass es besonders in Krisen auf die Stabilität und die Verlässlichkeit der kommunalen Ebene ankomme. Gerade in diesen Tagen erleben wir dies in unserem Land ganz besonders. Roger Kehle hat maßgeblich an dieser wichtigen Rolle der baden-württembergischen Städte und Gemeinden in Staat und Gesellschaft mitgewirkt. Die heutige Auszeichnung für seine herausragende Verdienste um das Land und seine Bevölkerung unterstreicht sein vielfältiges Wirken in besonderer Weise.“ 

Weitere Informationen:

Mehr zum Thema: