Logo Woche der Klimaanpassung

Woche der Klimaanpassung

Woche der Klimaanpassung

In der Zeit vom 12. bis zum 16. September 2022 findet erstmals bundesweit die „Woche der Klimaanpassung“ des Bundesumweltministeriums und des Zentrums Klimaanpassung statt. Hiermit soll das wichtige Thema der Anpassung an die Folgen des Klimawandels mehr Aufmerksamkeit erhalten und die Vielfalt der Maßnahmen sichtbar gemacht werden. Unter dem Motto „Gemeinsam für Klimaanpassung“ werden auf einer eigenen Internetseite Veranstaltungen und Aktionen aus ganz Deutschland zusammengefasst.

Der Klimawandel stellt für Städte und Gemeinden bundesweit eine zentrale Herausforderung dar. Die Auswirkungen und Folgen des Klimawandels sind in den Kommunen schon jetzt deutlich spürbar. So war ein Großteil der Kommunen in den vergangenen Jahren bereits von Extremwettereignissen, wie Starkniederschlägen, Hochwasser sowie Hitze- und Dürreperioden unmittelbar betroffen. Dies haben nicht zuletzt die dramatischen Ereignisse der starkregenbedingten Flutkatastrophe vom 14. Juli 2021 in Rheinland-Pfalz und in Nordrhein-Westfalen vor Augen geführt. Derartige Extremwetterereignisse als Folgen des globalen Klimawandels werden zukünftig weiter zunehmen.

Neben verstärkten Klimaschutzanstrengungen bedarf es daher auch einer effizienten Anpassung an die Folgewirkungen des Klimawandels. Es ist von besonderer Bedeutung, gute und passgenaue Lösungen für die Bedürfnisse vor Ort zu schaffen. Hierbei sind die Städte und Gemeinden die maßgeblichen Schlüsselakteure!

Städte und Gemeinden ergreifen schon seit vielen Jahren vielfältige Anpassungsmaßnahmen auf lokaler Ebene, um ihre Gesellschaft auf die künftigen klimatischen Bedingungen auszurichten. Dabei müssen die unterschiedlichen Klimafolgen in ihrer ganzen Spannweite und Komplexität Beachtung finden. Hierzu brauchen die Kommunen nicht nur finanzielle Unterstützung, sondern auch Zeit und Personal mit spezifischer Expertise. Umso wichtiger ist es, von den vielen guten Beispielen vor Ort zu lernen und vergleichbare Projekte in der eigenen Kommune umzusetzen.

Aktuelle Infos zum Thema:

Klimaschutz vor Ort

Der DStGB hat bundesweit Beispiele aus Kommunen aus verschiedenen Bereichen des Klimaschutzes und der Klimaanpassung zusammengetragen. Diese können anderen Kommunen als Vorbild dienen und Ideen und Anregungen zu eigenem Handeln „vor Ort“ geben.