Der erste Netzpolitiker: Christoph Meinecke

Bildrechte Christoph Meineke

Als Bürgermeister erschließt Christoph Meineke die Möglichkeiten digitaler Technik für Politik und Verwaltung – zum Nutzen der Bürger.

Sein erster Wahlkampf als parteiloser Kandidat setzte in Deutschland Maßstäbe. Ohne großes Unterstützerteam, aber mit dem damals neuartigen Einsatz sozialer Medien, gelangte Christoph Meineke in sein Amt. Als Bürgermeister setzt er nun Akzente, indem er digitale Technik für die kommunale Selbstverwaltung sowie die Bürgerbeteiligung einsetzt. So ist die Gemeinde Wennigsen mit zahlreichen Online-Projekten zu einem beispielhaften Ort für Partizipation und digitale Neuausrichtung geworden.