Dialogprojekt Kommunale Nachhaltigkeit - Gesucht werden die 100 jüngsten kommunalen Verantwortungsträger

Windenergie

Der Rat für Nachhaltige Entwicklung lädt die 100 jüngsten kommunalen Verantwortungsträger ein, sich in einem Dialogprozess mit ihren Geschichten über die Umsetzung kommunaler Vorhaben zur Nachhaltigkeit auseinanderzusetzen. Angefangen von den individuellen Geschichten jedes Einzelnen werden diese Stellvertreter/innen für Zukunftsverantwortung die großen gemeinsamen Linien und die elementaren Unterschiede aufzeigen, die sich aus ihren Geschichten ergeben. Welche Managementinstrumente haben sich bewährt in der Umsetzung von kommunalen Nachhaltigkeitsvorhaben, welche Hemmnisse müssen immer wieder überwunden werden, wie wirkt die nationale Nachhaltigkeitspolitik auf die kommunale Ebene?

Am Ende des Prozesses stehen a) klare Aussagen über die Wirkung nationaler Nachhaltigkeitspolitik auf die kommunale Ebene (Ist-Zustand); b) Hinweise, welche Hemmnisse abgebaut und welche Initiativen verstärkt werden müssen (Soll-Zustand); und c) Handlungsimplikationen, wie Verbesserungen in der Wirkung auf die kommunale Ebene erzielt werden können (Verbesserungsmaßnahmen).

Eingeladen sich zu bewerben sind:
Kommunalparlamentarierer/innen, Vertreter/innen der kommunalen Wirtschaft, und Vertreter/innen von kommunalpolitischen Interessenverbände, die nicht älter als 30 Jahre sind. Ausgewählt wird innerhalb der oben genannten Gruppen nach einem Verteilungsschlüssel, der folgende Kriterien berücksichtigt:

1.    Gender
2.    Regionaler Proporz
3.    Alter (jüngster Teilnehmer)

Bewerben können Sie sich vom 15.Januar bis 15 Februar 2015 unter folgendem Link www.kommunaldialog.nachhaltigkeitsrat.de. (erst ab 15.1.15 erreichbar)

Der Beitrag der 100 Jüngsten wird nicht nur als eigenständiger Beitrag zur Fortschreibung der deutschen Nachhaltigkeitsstrategie wirken, sondern auch in den Oberbürgermeisterdialog des Rats sowie in die Empfehlungen des Rats an die Bundesregierung zur Weiterentwicklung der Nachhaltigkeitsstrategie einfließen und im Rahmen der Jahreskonferenz des Rates am 3.Juni 2015 in Berlin vorgestellt.

Kontakt Rat für Nachhaltige Entwicklung:
Frau Dorothee Braun
Rat für Nachhaltige Entwicklung
Geschäftsstelle c/o GIZ GmbH
Potsdamer Platz 10
10785 Berlin
Tel.: : 030 338 424-124
Fax: +030 338 424-22-124
dorothee.braun@nachhaltigkeitsrat.de 
Internet: www.nachhaltigkeitsrat.de

Kontakt:
lab concepts GmbH
im Auftrag des Rates für Nachhaltige Entwicklung
Frau Ulrike Bretschneider
Tel.: 030 25 922 759
Dialog-RNE@lab-concepts.de