Kommunen im Gespräch mit der Bundeskanzlerin

V.l.n.r.: Dr. Stephan Articus, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages, Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly, Präsident des Deutschen Städtetages, Roland Schäfer,1. Vizepräsident des Deutschen Städte- und Gemeindebundes, Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, Dr. Gerd Landsberg, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städte- und Gemeindebundes, Landrat Dr. Reinhard Sager, Präsident des Deutschen Landkreistages sowie Prof. Dr. Hans-Günter Henneke, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Landkreistages
Foto: Bundesregierung / Bergmann


Themen waren die von der Koalition zugesagte finanzielle Entlastung der Kommunen bei den Sozialausgaben und die Neuregelung der föderalen Finanzbeziehungen, Investitionen in die Infrastruktur sowie die Aufnahme von Asylbewerbern und Flüchtlingen. Der konstruktive und offene Gedankenaustausch mit der Bundeskanzlerin fand in guter Atmosphäre statt.