Preis für Online-Partizipation 2014 ausgeschrieben

Teilnehmen können alle Dialoganbieter, deren Zielgruppe Bürger innerhalb der D-A-C-H-Region sind, hinter denen die Verwaltung als Hauptakteur steht und die mindestens teilweise online durchgeführt wurden oder werden. Die eingereichten Projekte sollen den Austausch zwischen Bürgern, Verwaltung und Politik deutlich erhöhen und auf diese Weise Verwaltungshandeln mitgestalten.

Mit dem Jury- und dem Publikumspreis werden zwei Preisträger gekürt, deren Projekte der wachsenden Bedeutung von Beteiligung an gesellschaftlichen und politischen Prozessen besonders Rechnung tragen.

Der Preis für Online-Partizipation, gestiftet von der ]init[ AG für digitale Kommunikation und dem Behörden Spiegel, will dazu beitragen, die Kultur der Teilhabe an Verwaltung zu stärken. Mit ihm wird der stetig wachsenden Bedeutung von Beteiligung an gesellschaftlichen und politischen Prozessen Rechnung getragen. Ziel ist es, Partizipation als Instrument und Prinzip in Verwaltung und Politik nachhaltig zu fördern. Der Preis bietet erfolgreichen Projekten aus Bund, Ländern und Kommunen eine breite Öffentlichkeit und trägt so zu einer stärkeren Förderung der Bürgerbeteiligung auf allen Ebenen bei.

Der Preis für Online-Partizipation wird in diesem Jahr zum dritten Mal verliehen. Ausgezeichnet wurden 2013 die Landeshauptstadt München für das Bürgerbeteiligungsprojekt „München MitDenken“ und die Forstverwaltung Baden-Württemberg für „Waldnaturschutz Forst BW“. Darüber hinaus gingen zwei Sonderpreise Jugendpartizipation an das „Jugendforum RLP“ der Staatskanzlei Rheinland-Pfalz und an die Servicestelle Jugendbeteiligung e. V. für „Junge Deutsche 2012/13“. Wie bereits im letzten Jahr, wird auch 2014 eine hochkarätig besetzte Jury aus Verwaltung, Wissenschaft und Zivilgesellschaft den Preisträger auswählen.

Verliehen wird der Preis für Online-Partizipation im Rahmen des Verwaltungskongress Effizienter Staat, am 2. April 2014 im dbb forum Berlin.

Kurzinformationen zum Preis für Online-Partizipation 2014

•    Bewerbungsfrist: 24. Februar 2014
•    Bewerbung und weitere Informationen unter: www.partizipationspreis.de
•    Preisverleihung: 2. April 2014 in Berlin, Friedrichstraße 169/170