Digitalisierung: Entscheidend für wirtschaftliche Entwicklung

Der DStGB führt deshalb am 17. Februar 2016 zusammen mit ExperConsult im Rahmen des Angebotes der ExperAkademie eine Veranstaltung zum Thema Digitalisierung und Wirtschaftsförderung durch. Der Titel lautet: "Digitalisierung der Kommunen und der Wirtschaft - Wettbewerb der Standorte".

Digitalisierung bleibt nicht in der Unternehmenssphäre bei der Produktion von Waren und Dienstleistungen sowie dem Konsum dieser Produkte stehen, sondern sie bewirkt veränderte Anforderungen an die Städte und Gemeinden als Wirtschafts- und Sozialstandorte.

Damit sind Wirkungen auf die Entwicklungschancen verbunden und neue Anforderungen an die Vernetzung von Wissens-, Verfahrens- und Entscheidungsstrukturen über den Ort hinaus gestellt. Wie müssen attraktive Standorte der Zukunft aussehen? Welche Bedingungen müssen über die technische Verfügbarkeit hinaus gegeben sein? Was können Städte und Gemeinden den Unternehmen anbieten, was müssen sie vorweisen als attraktiver Standort? Diese und weitere Fragen ergeben sich aus der Digitalisierung als Herausforderung und als Chance für Städte und Gemeinden. Das Seminar am 17. Februar 2016 in Berlin soll hierzu Informationen und Erfahrungsaustausch bieten.

Weitere Informationen:

(Foto: © ra2 Studio- Fotolia.com)