Tag der Städtebauförderung

Die Städtebauförderung ist seit mehr als 40 Jahren eine tragende Säule zur Entwicklung der Städte und Gemeinden in Deutschland. Die Städtebauförderung stärkt die Attraktivität der Städte als Wohn- und Wirtschaftsstandort, schafft und erhält neue Arbeitsplätze, fördert die Integration vor Ort und unterstützt nachhaltig die Zukunftsfähigkeit der Quartiere für die Bürgerinnen und Bürger. Der Tag der Städtebauförderung soll diese Erfolge sichtbar machen und die Arbeit der vielen engagierten Menschen wertschätzen, die vor Ort dazu beitragen, ihre Städte und Nachbarschaften ein Stück lebenswerter zu machen.

Wie vom Bundesbauministerium mitgeteilt, haben sich in diesem Jahr bereits wieder 530 Kommunen für den Tag der Städtebauförderung registriert. Die vom Bund beauftragte Begleitagentur (SSR Schulten Stadt- und Raumentwicklung Dortmund; E-Mail-Adresse: kontakt@tag-der-staedtebaufoerderung.de ) bietet allen teilnehmenden Kommunen dazu umfassende Unterstützung in der Planung und Vorbereitung ihrer individuellen Veranstaltungen am Tag der Städtebauförderung an.

Weitere Informationen zum Tag der Städtebauförderung finden sich unter www.tag-der-staedtebaufoerderung.de.

(Foto: © B. Wylezich - Fotolia.com)