Altwerden im ländlichen Raum

Redner aus Wissenschaft, Politik und Kirche stellen vielseitige Ansätze zu dieser Thematik vor und zeigen die Chancen des ländlichen Raumes in Bezug auf die älter werdende Bevölkerung auf. Neben dem Präsidenten der Diakonie Deutschland, Ulrich Lilie und DStGB-Hauptgeschäftsführer Dr. Gerd Landsberg werden unter anderem Franz Müntefering, Vorsitzender der BAGSO, Prof. Gerhard Henkel (Universität Duisburg-Essen), Prof. Peter Dehne (Hochschule Neubrandenburg), Kommunalvertreter und Vertreter der Diakonie Impulse für die Veranstaltung geben. Besondere Berücksichtigung finden das Ineinandergreifen von zivilgesellschaftlichem und kommunalem Engagement sowie die Sicherung der Daseinsvorsorge.  

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist möglich unter http://www.diakonie.de/altern-auf-dem-land

Weitere Informationen

(Foto: © Kzenon - Fotolia.com)