Innovationskraft

Internationales Forschungsprojekt der Universität Liechtenstein

Bei bestehendem Interesse an der Befragung, kann über den Link https://www.umfrageonline.com/s/unili_innovation an der Umfrage teilgenommen werden. Diese wird in etwa 10 Minuten dauern. 

Teilnehmende Gemeinden erhalten von Seiten der Universität einen ausführlichen Bericht über die Innovationskraft der eigenen Mitarbeiter inklusive einem Benchmarkvergleich. Bei weiteren Fragen besteht die Möglichkeit sich an den zuständigen Projektleiter der Universität Liechtenstein, Matthias Breier, zu wenden.

Kontakt:
Matthias Breier
Email: Matthias.breier@uni.li 

Der Deutsche Städte-und Gemeindebund unterstützt sowohl diese Umfrage als auch das Forschungsprojekt.

Weiter Informationen