aktuelles

städtebau

2020-07-01
Nationale Projekte des Städtebaus 2020 veröffentlicht – Projektaufruf 2021 gestartet
© darknightsky - stock.adobe.com

Bundesinnenminister Seehofer hat am 26.06.2020 die Auswahl der 26 Projekte im Bundesprogramm „Nationale Projekte des Städtebaus 2020“ bekanntgeben. Aus Sicht des DStGB ist es sehr erfreulich, dass eine breite Palette an Projekten berücksichtigt wurde. Es finden sich in der Projektliste zahlreiche Städte und Gemeinden aus dem Mitgliederbereich des DStGB und damit auch Kommunen der unterschiedlichsten Größenklassen. Das BMI hat mit der Bekanntgabe der Förderprojekte 2020 gleichzeitig den Projektaufruf für das kommende Jahr gestartet.

Die Projekte werden mit insgesamt rund 75 Millionen Euro vom Bund gefördert. Zuvor hatten sich 98 Städte und Gemeinden aus ganz Deutschland beworben. Eine Jury unter Vorsitz des Parlamentarischen Staatssekretärs Volkmar Vogel hat die Projekte ausgewählt und eine Förderempfehlung ausgesprochen. Dieser ist das BMI gefolgt: insgesamt 26 Projekte werden eine Zuwendung erhalten. Die Kommunen werden zeitgleich über die Entscheidung informiert, das BBSR wird in Kürze wegen der Koordinierungsgespräche und zur Vorbereitung der Zuwendungsanträge auf die Kommunen zugehen.

Das BMI hat gleichzeitig mit der Bekanntgabe der Förderprojekte 2020 auch den Projektaufruf für das kommende Jahr startet! Kommunen in Deutschland sind bis zum 22. Oktober 2020 aufgerufen, ihre Bewerbung und Projektskizzen für eine Förderung im Jahr 2021 einzureichen. Den Projektaufruf finden Sie hier

Foto: © darknightsky - stock.adobe.com

Unsere Webseite verwendet Cookies (Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen). Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen. Sie können diese unter "Datenschutz" jederzeit ändern.