Publikationen

© svort - Fotolia.com
2019-08-28
Stadt und Gemeinde Digital
© DStGB

Die „Stadt und Gemeinde digital“ ist die Zeitschrift des Deutschen Städte- und Gemeindebundes und damit offizielles Verbandsorgan. In jeder Ausgabe der „Stadt und Gemeinde digital“ informiert der Verband über aktuelle kommunalpolitische Themen. Seit  2017 präsentieren wir den bewährten Mix aus Positionierungen des Deutschen Städte- und Gemeindebundes, Meinungen von externen Experten aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft sowie Berichten aus der kommunalen Praxis in digitaler Form.

@ DStGB

Ausgabe 04/2019

Informationen zur aktuellen Ausgabe 04/2019:

"Mehr Zukunft wagen - Chancen nutzen"

Staatssekretärin Trautner aus Bayern zeigt in einem Gastbeitrag wie wir die Auswirkungen der Digitalisierung auf den Arbeitsmarkt als Chance nutzen, um zu einer neuen Arbeitswelt zu gelangen. Wie durch Co-Creation gemeinsame Lösungen und neues Denken für smarte Digitalisierungslösungen in Städten und Gemeinden gebaut werden können, zeigen Ole Schilling und Nadja Kirchhof.

Darüber hinaus berichtet der DStGB über eine mögliche höhere Bepreisung von CO2- Emissionen und geht der Frage nach, ob eine CO2-Steuer kommen sollte.

    Auch in der Ausgabe 04/2019:

    • „Studie: Personalmanagement / Demografischer Wandel"
    • „Kommunale Finanzen im Jahr 2018" von Dr. René Geißler von der Bertelsmann Stiftung
    • „Positionspapier: Ohne starke Wälder kein Klimaschutz"

    Kostenloses Abonnement:

    Für die „Stadt und Gemeinde digital“ können Sie sich mit Hilfe des unten befindlichen Formulars kostenlos anmelden.

    Abonnenten der „Stadt und Gemeinde digital“ erhalten die jeweils aktuelle Ausgabe „druckfrisch“ wahlweise als PDF oder Hyperlink per Mail zugeschickt.


    Weitere Ausgaben: