Schwerpunkte

© Thaut Images - Fotolia.com
2017-04-12
COP (Conference of the Parties)

Die COP (Conference of the Parties, dt. Vertragsstaatenkonferenz) sind die Verwaltungsgremien internationaler Konventionen bei den Vereinten Nationen (UN). Die bekanntesten sind die COP zu den internationalen Klimaverträgen. Sie werden von der UNFCCC (United Nations Framework Convention on Climate Change) organisiert und sind ihr oberstes Entscheidungsorgan. Darüber hinaus wird bei der UNFCCC COP die Implementierung des Klimavertrags von Paris untersucht. 2017 findet die 23. COP (COP 23) vom 6. bis 17. November in Bonn statt. Den Vorsitz hat Fidschi inne. Es werden zwischen 15.000 und 20.000 Teilnehmende erwartet.

Unsere Webseite verwendet Cookies (Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen). Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen. Sie können diese unter "Datenschutz" jederzeit ändern.