10. Kommunaler IT-Sicherheitskongress der kommunalen Spitzenverbände am 22./23. April

Online

Kategorie: Online

10. Kommunaler IT-Sicherheitskongress der kommunalen Spitzenverbände am 22./23. April

Am 22./23. April 2024 findet der 10. Kommunale IT-Sicherheitskongress statt. Die kommunalen Spitzenverbände Deutscher Städte- und Gemeindebund, Deutscher Landkreistag und Deutscher Städtetag laden ein zum 10. KITS, der in diesem Jahr in einem hybriden Format stattfindet. Für das hybride Format ist eine kostenfreie Anmeldung zur digitalen Teilnahme am 22. April weiterhin möglich. Die Kontingente für eine Teilnahme in Präsenz sind derzeit leider erschöpft. Der Kongress kombiniert vielfältige Beiträge der Bundes-, Landes- und Kommunalebene und konzentriert sich insbesondere im zweiten Teil der Veranstaltung auf konkrete Erfahrungen im Umgang mit Cyberbedrohungslagen sowie auf präventiven Maßnahmen für die kommunale Praxis.


Der erste Teil der Veranstaltung steht im Zeichen der Keynote-Speaker Parlamentarischer Staatssekretär im BMI Johann Saathoff, Präsidentin des BSI Claudia Plattner, Peter Röhrl CISO SH, Staatskanzlei Schleswig-Holstein sowie unter anderem Dr. Horst Baier, CIO des Landes Niedersachsen. Konkreten Beispielen aus der Praxis widmen sich die Vortragskomplexe zu Cyber-Bedrohungslage bei der Landeshauptstadt Potsdam sowie zum Cyberangriff auf den Rhein-Pfalz-Kreis. Neben den Erfahrungswerten aus den jeweiligen Sicherheitslagen widmen sich die Berichte aus der Praxis auch möglichen Perspektiven, wie etwa der Kooperation in der Metropolregion Rhein-Neckar. Nicht zuletzt befasst sich die Konferenz auch den Einsatzmöglichkeiten von KI zur Erkennung von Sicherheitsvorfällen.


Die Veranstaltung richtet sich an Informationssicherheitsbeauftrage und die mit der Wahrnehmung entsprechender Aufgaben beauftragten Mitarbeiter von Landes- und Kommunalverwaltungen bzw. deren Institutionen oder Einrichtungen (z. B. kommunale IT-Dienstleister).


Workshop-Format in Präsenz

Der zweite Tag der KITS ist als Workshop gestaltet, der den vor Ort anwesenden Teilnehmerinnen und Teilnehmer vorbehalten. Ziel ist die Weiterentwicklung von Vorschlägen zur Stärkung der kommunalen Informationssicherheit, welche dieses Jahr in einer Veranstaltung des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) „BSI im Dialog“ unter dem Thema „Cybersicherheit in Kommunalverwaltungen“ entwickelt wurden. Die kommunalen Spitzenverbände hatten die Veranstaltung strategisch begleitet. 


Die vollständige Agenda ist hier abrufbar.

Die Anmeldung zur kostenfreien Veranstaltung ist über den folgenden Link möglich: Kommunaler IT-Sicherheitskongress

Die Zugangsdaten werden wenige Tage vor Veranstaltungsbeginn versendet.

Datum:April 22, 2024

Uhrzeit:10:00 - 17:00 Uhr

paYM1

Hilfe zur Barrierefreiheit

  • Allgemein

    Wir sind bemüht, unsere Webseiten barrierefrei zugänglich zu gestalten. Details hierzu finden Sie in unserer Erklärung zur Barrierefreiheit. Verbesserungsvorschläge können Sie uns über unser Feedback-Formular Barriere melden zukommen lassen.

  • Schriftgröße

    Um die Schriftgröße anzupassen, verwenden Sie bitte folgende Tastenkombinationen:

    Größer

    Strg
    +

    Kleiner

    Strg
  • Tastaturnavigation

    Verwenden Sie TAB und SHIFT + TAB, um durch nächste / vorherige Links, Formularelemente und Schaltflächen zu navigieren.

    Verwenden Sie ENTER, um Links zu öffnen und mit Elementen zu interagieren.