WELT

„In einzelnen Gegenden wird es knapp“