Partnerschaft zwischen dem ländlichen Raum und der EU

Um die Rolle der ländlichen kommunalen Gebietskörperschaften für die Entwicklung der EU aktiv voran zu bringen, hat das Europabüro des Deutschen Städte- und Gemeindebundes im Ausschuss der Regionen in Brüssel eine internationale Fachkonferenz durchgeführt, an der gewählten Vertreter der ländlichen Kommunen u.a. aus Deutschland, Italien, Frankreich, Spanien, Belgien, Österreich, den Niederlanden und Polen teilgenommen haben.

Bei dieser Konferenz wurde die hier zur Verfügung stehende Deklaration " Die Wettbewerbsfähigkeit des ländlichen Raumes fördern: Eine feste Partnerschaft zwischen dem ländlichen Raum und der Europäischen Union" einstimmig beschlossen.

Die Abschlusserklärung der internationalen Fachkonferenz des Deutschen Städte- und Gemeindebundes im Ausschuss der Regionen steht unten zum Download als PDF-Dokument bereit. 

Weitere Infos