Wasser

Trinkbrunnen-Kampagne zur EM 2024 gestartet

Als nachhaltiges Erbe der Europameisterschaft 2024 in Deutschland soll für jedes der 51 Turnierspiele ein Trinkbrunnen gebaut werden. Hierzu startet das Bundesumweltministerium u.a. mit dem DStGB als Partner eine Trinkbrunnen-Kampagne. Jede Kommune, die sich anhand festgelegter Kriterien erfolgreich beworben hat, erhält 15.000 Euro für Kauf, Bau, Wartung und mindestens fünfjährigen Betrieb des Trinkbrunnens an einem öffentlich zugänglichen und viel frequentierten Ort.

Eine Bewerbung ist ab dem 22. Januar 2024 bis zum 4. März 2024 über ein Online-Formular auf www.euro-trinkbrunnen.de möglich.

Anmerkung des DStGB

Der Zugang zu Trinkwasser, insbesondere im Zusammenhang mit der Anpassung an die Folgen des Klimawandels, ist von großer Bedeutung. Der DStGB unterstützt daher das Ziel, mehr Trinkwasser im öffentlichen Raum zur Verfügung zu stellen. Auf freiwilliger Basis haben schon eine Vielzahl an Städten und Gemeinden in den vergangenen Jahren Trinkwasserbrunnen errichtet.

Die Trinkbrunnen-Kampagne anlässlich der Fußball-Europameisterschaft der Männer 2024 in Deutschland bietet einen besonderen Rahmen, um für den Wert des Trinkwassers und von Trinkbrunnen als Klimaanpassungsmaßnahme zu sensibilisieren. Aus diesem Grund unterstützt der DStGB die Kampagne als Partner.

Weitere Informationen:

Mehr zum Thema:

 

amPLm

Hilfe zur Barrierefreiheit

  • Allgemein

    Wir sind bemüht, unsere Webseiten barrierefrei zugänglich zu gestalten. Details hierzu finden Sie in unserer Erklärung zur Barrierefreiheit. Verbesserungsvorschläge können Sie uns über unser Feedback-Formular Barriere melden zukommen lassen.

  • Schriftgröße

    Um die Schriftgröße anzupassen, verwenden Sie bitte folgende Tastenkombinationen:

    Größer

    Strg
    +

    Kleiner

    Strg
  • Tastaturnavigation

    Verwenden Sie TAB und SHIFT + TAB, um durch nächste / vorherige Links, Formularelemente und Schaltflächen zu navigieren.

    Verwenden Sie ENTER, um Links zu öffnen und mit Elementen zu interagieren.