200 Euro für Sport und Kultur - Ministerin will Bonuskarten für Kinder

"Im Idealfall erhalten Erwerbslose die Chipkarte für ihre Kinder in den Job-Centern." Das Angebot für die Kinder werde von den Einrichtungen in den Kommunen kommen. "Die vorhandene Struktur kann das leisten", sagte Landsberg im Interview gegenüber der Rheinischen Post.



Den Artikel in der Rheinischen Post zum weiteren Nachlesen finden Sie hier...

Weitere Infos