Mission Olympic: Jetzt bewerben und „Deutschlands aktivste Stadt 2013“ werden

Bildquelle: obs Mission Olympic

Bereits seit dem ersten Durchgang 2007/2008 unterstützt der Deutsche Städte- und Gemeindebund (DStGB) den Wettbewerb und arbeitet aktiv in der Jury, weil Mission Olympic den städtischen und bürgerschaftlichen Einsatz für einen aktiven Lebensstil in den Kommunen fördert. Roland Schäfer, Präsident des DStGB, erklärt: „Von ehemaligen Bewerberstädten haben wir erfahren, dass durch eine Teilnahme nicht nur die Freude und das öffentliche Interesse an Bewegung und Sport allgemein gesteigert wurde. Mission Olympic trägt zudem zur Vernetzung der lokalen Sportinfrastruktur bei. Mit einer Bewerbung können Städte und Gemeinden ihr Engagement für mehr Aktivität im Alltag unter Beweis stellen.“

Ende des kommenden Jahres wird der Titel „Deutschlands aktivste Stadt 2013“ an je eine kleine, eine mittelgroße und eine große Stadt vergeben. Zusätzlich fördert Coca-Cola den örtlichen Breitensport mit Preisgeldern von insgesamt über 130.000 Euro. Ausführliche Informationen zum Wettbewerb und Teilnahmebedingungen sowie die Bewerbungsunterlagen stehen im Internet unter www.mission-olympic.de/bewegte-staedte/wettbewerb-20122013/ zur Verfügung.