Smart Cities Benchmark

Weltweit lebt jeder zweite Mensch in einer Stadt und dieser Anteil wird in Westeuropa bis 2020 auf 80 % steigen. Die Städte können nur mit einem massiven Ausbau der Kommunikations- und Informationstechnologien angemessen auf diese Entwicklung reagieren. 

Mit dem Smart Cities Benchmark erarbeitet das Marktforschungs- und Beratungsunternehmen International Data Corporation (IDC) in Kooperation mit dem Netzwerk Zukunftsstädte seit Februar 2012 ein Ranking der „smartesten“ Städte Deutschlands.

Dabei wird die Zukunftsorientierung der Städte in den Bereichen Verwaltung, Gebäude, Mobilität, Energie & Umwelt sowie Dienstleistungen untersucht und Lösungsansätze aufgezeigt, die private Unternehmen für die Stadt der Zukunft entwickelt haben. Die Einschätzung der Städte erfolgt anhand nahezu 100 Indikatoren.

Als erste deutschlandweite Bestandsaufnahme wird das Benchmark einen Referenzpunkt für die zukünftige Entwicklung der größten Städte Deutschlands zu einer Smart City bilden. Erste Ergebnisse werden im April erwartet. Weitere Informationen stehen unter www.idc.de zur Verfügung.

Weitere Infos