Schutz vor Wohnungseinbrüchen verbessern!

Alipictures/pixelio.de

In Kooperation mit dem DStGB hat das Deutsche Forum für Kriminalprävention – passend zum Tag des Einbruchschutzes am Sonntag, dem 26.10.2014, - einen Präventionsreport zum Einbruchsschutz veröffentlicht. Darin werden gezielt Kommunalverantwortliche u.a. auf die neuen Fördermöglichkeiten durch KFW-Programme beim Einbau von Sicherungstechnik hingewiesen. Dies ist mit dem Appell an die Kommunen verbunden, beispielsweise über die Beratung der Bürgerinnen und Bürger bei Bauanträgen, im Rahmen von Aktionen der Kommune oder über das Bürgeramt das Wissen über die Fördermöglichkeiten zu verbreiten. Hierzu wird das DFK in Kooperation mit dem DStGB und dem DSGV auch noch ein Faltblatt vorlegen, das demnächst in Kommunen (Bürgerämtern, Bauamt…) ausgelegt werden könnte. Den Präventionsreport zum Einbruchsschutz können Sie hier herunterladen (PDF, 1,5 MB).

Logo Kampagne K-Einbruch

Durch die Bereitschaft zahlreicher Akteure, sich engagiert an der Kampagne zum Schutz gegen Wohnungseinbruch zu beteiligen, wird ein deutliches und sehr erfreuliches Signal gesetzt, dass Kriminalprävention eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe ist und durch gemeinsames Handeln erfolgreich umgesetzt wird.

Weitere Infos