Sport

Fußballnationalmannschaft der Bürgermeister spielt gegen Polen

Das Spiel stand ganz im Zeichen des Angriffskrieges gegen die Ukraine. Unter anderem übergab die deutsche Fußballnationalmannschaft der polnischen Auswahl Schuhspenden für die Ukraine sowie einen Scheck in Höhe von 6000 Euro zur Unterstützung von Hilfsmaßnahmen in der Ukraine.

Der Eintritt des Länderspiels sowie weitere Spendenaktionen werden ebenfalls den Hilfsmaßnahmen zugutekommen. Insofern nimmt die Nationalmannschaft noch gerne Spenden entgegen (Konto der DFNB: DE55 5095 1469 0011 223340 mit dem Kennwort „Ukraine Hilfe“).

Das spannende und ausgeglichene Spiel endete leistungsgerecht mit 3:3. Nach dem Spiel besuchte der Ministerpräsident des Landes Sachsen-Anhalt, Reiner Haseloff, die Nationalmannschaften zu einem kurzem Austausch.

Fotos:

Mehr zum Thema: