Welttag der Bildung

Schnelle Einigung beim DigitalPakt gefordert

Mit dem Digitalpakt Schule sind Erwartungen an Bund und Länder verknüpft, die auch in finanziell schwierigen Zeiten eingehalten werden müssen. Bildung ist eine entscheidende Zukunftsfrage für unser Land. Der Digitalpakt Schule muss daher weiterentwickelt werden und die Erfahrungen aus dem ersten Digitalpakt, gerade mit Blick auf die Förderkriterien, aufgreifen. Es braucht für den DigitalPakt 2.0. ein gemeinsames Verständnis von Bund, Ländern und Kommunen wie die Bildungslandschaft in den nächsten Jahren aussehen soll. 

Nach dem ersten Digitalpakt muss es jetzt auch darum gehen, dass nicht nur in der Schule, sondern auch im Unterricht langfristig mehr digitale Möglichkeiten genutzt werden können und die notwendigen Investitionen in den Schulen weiterhin möglich bleiben. Eine aktuelle Herausforderung stellt in vielen Schulen die Wartung und Ersatzbeschaffung bei Infrastruktur und Geräten dar. Darüber hinaus braucht es eine verlässliche IT-Administration, die auch aus den Mittel des DigitalPakt finanziert werden muss.

Mehr zum Thema:

 

L3nl9

Hilfe zur Barrierefreiheit

  • Allgemein

    Wir sind bemüht, unsere Webseiten barrierefrei zugänglich zu gestalten. Details hierzu finden Sie in unserer Erklärung zur Barrierefreiheit. Verbesserungsvorschläge können Sie uns über unser Feedback-Formular Barriere melden zukommen lassen.

  • Schriftgröße

    Um die Schriftgröße anzupassen, verwenden Sie bitte folgende Tastenkombinationen:

    Größer

    Strg
    +

    Kleiner

    Strg
  • Tastaturnavigation

    Verwenden Sie TAB und SHIFT + TAB, um durch nächste / vorherige Links, Formularelemente und Schaltflächen zu navigieren.

    Verwenden Sie ENTER, um Links zu öffnen und mit Elementen zu interagieren.