Online-Konferenz

Digitaler Staat 2021 – Audit Digitale Verwaltung

Dabei wird die laufende Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes (OZG) ebenso genau „auditiert“ wie die Digitalisierung des verwaltungsinternen Workflows in den Behörden. Zudem soll die Bestandsaufnahme des Ist-Zustands dazu genutzt werden, die Vision für die digitale Zukunft der Verwaltung für die kommenden Jahre fortzuentwickeln.

Schirmherrin und Eröffnungsrednerin des Kongresses ist erneut die Staatsministerin für Digitalisierung im Bundeskanzleramt, Dorothee Bär.

Die begleitende, digitale Fachausstellung und verschiedene Side-Events bieten zudem die Möglichkeit, sich umfassend über Angebote für die digitale Verwaltung zu informieren sowie Netzwerke zu knüpfen und zu pflegen.

Im Rahmen des umfangreichen Fachforenprogramms wird eine Vielzahl von Themen in verschiedenen Formaten vertieft, um den Teilnehmern den größtmöglichen Informationsgewinn bieten zu können.

Weitere Informationen:

Mehr zum Thema: