Digitalisierung

Stadt.Land.Digital Bundeskonferenz am 14.06. in Berlin

Digitale Technologien bieten vielfältige Chancen für Kommunen, um Klimaschutz- und Nachhal-tigkeitsziele zu erreichen. Smarte Kommunen nutzen beispielsweise Sensoren, um Feinstaub-belastungen oder die Energieeffizienz von Gebäuden zu messen, Plattformen für intelligente Mobilitätsangebote oder dreidimensionale Animationen für eine nachhaltige Stadtplanung.

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz unterstützt mit der Initiative Stadt.Land.Digital Städte, Gemeinden und Landkreise dabei, konkrete Strategien für die digitale Transformation zu entwickeln. Die Initiative informiert, begleitet und vernetzt Kommunen, die auf dem Weg zur smarten Stadt oder digitalen Region sind.

Gute Beispiele aus deutschen Kommunen zeigen, dass digitale Technologien den Klimaschutz voranbringen können. Auf der Bundeskonferenz der Initiative Stadt.Land.Digital erwarten Sie hochrangige Panel-Diskussionen, Vorträge und Vernetzungsmöglichkeiten zur Entwicklung smarter Städte und Regionen. Die kostenlose Veranstaltung richtet sich an alle Interessierten aus Kommunen, Politik, Wirtschaft und Verbänden.

Weitere Informationen:

Mehr zum Thema: