Energiewende vor Ort - Sei dabei!

Foto: Getty Images

Im Rahmen der Lounge sollen die mit der Energiewende verbundenen Herausforderungen und Chancen für Städte und Gemeinden diskutiert werden. Besonders im Fokus werden das Thema „Energieeffizienz“ sowie der Einsatz innovativer Technologien zur Energieeinsparung stehen.

Die Stadt Langen hat in einem Innovators Club-Pilotprojekt ihre Straßenbeleuchtung komplett auf moderne LED-Technologie umgestellt und dadurch ihren Energieverbrauch und die Energiekosten signifikant senken können. Die Erfahrungen dieses Projektes werden bei der Innovators Lounge ebenso diskutiert wie weitere Ideen und Konzepte für eine zukunftsweisende kommunale Energiepolitik.

Mit der Umsetzung der Energiewende vor Ort sind viele Fragen für Städte und Gemeinden verbunden: Welche Perspektiven bestehen im Hinblick auf die dezentrale Erzeugung erneuerbarer Energien? Welche Energieeinsparpotentiale bieten sich in den Bereichen Gebäudesanierung und beim Einsatz innovativer Technologien? Wie kann die Finanzierung von Projekten sichergestellt werden? In welchem Zeitraum amortisieren sich Investitionen in Effizienz? Mit welcher Strategie sollten Kommunen dieses Thema angehen? Diese Aspekte sowie die im Rahmen des Projektes der Stadt Langen gemachten Erfahrungen werden bei der Innovators Lounge aufgegriffen und gemeinsam diskutiert.

Referieren werden neben dem gastgebenden Bürgermeister Thorsten Krüger unter anderem auch der Präsident des Niedersächsischen Städte- und Gemeindebundes, Dr. Marco Trips, der Direktor der KfW-Kommunalbank, Christian D. Schmidt, sowie der Beigeordnete des DStGB, Norbert Portz. Im Anschluss an die Vorträge findet eine Podiumsrunde statt, die Gelegenheit dazu bietet, das Thema gemeinsam mit den Referenten zu diskutieren.

Die Agenda der Veranstaltung steht unten auf dieser Seite zum Download als PDF-Dokument zur Verfügung. Die Veranstaltung richtet sich an Bürgermeister(innen) und Kommunalvertreter.

Weitere Infos