Neue Spitzenveranstaltung für die Kommunalwirtschaft

Bildquelle: obs Bilddatenbank

Zur ersten Veranstaltung werden rund 500 Teilnehmer aus der Kommunalpolitik und - wirtschaft, der Europa-, Bundes- und Landespolitik, der Wissenschaft, den Gewerkschaften und der Wirtschaft. Themen werden unter anderem sein: „Kommunalwirtschaft der Zukunft - mit dem Bürger gestalten“, „Energiepolitik dezentral: Rekommunalisierung und eigene Stromerzeugung“ oder „Auswirkungen des demographischen Wandels auf Kommunen und ihre Unternehmen“.

Zu den Referenten der Veranstaltung gehören unter anderem: Helmut Himmelsbach, Stellvertretender Präsident des Deutschen Städtetages, Roland Schäfer, DStGB-Präsident, Hans-Joachim Reck, VKU-Hauptgeschäftsführer, Professor Gunter Steinmann, Lehrstuhl für Wachstum und Konjunktur an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg oder Ulrich Adams, Vorstandsbeauftragter Breitbandausbau bei der Deutschen Telekom.

Mehr zum Tag der Kommunalwirtschaft und zur Anmeldung unter: www.tagderkommunalwirtschaft.de. Der Tag der Kommunalwirtschaft findet am 25. und 26. September 2012 in der FILharmonie, Tübinger Straße 40 in 70794 Filderstadt statt.

Kontakt:
Deutscher Städte- und Gemeindebund: Franz Reinhard Habbel, Pressesprecher, Tel.: 030 77307-225
Deutscher Städtetag: Volker Bästlein, Pressesprecher, Tel.: 030 37711-130
Verband kommunaler Unternehmen: Carsten Wagner, Pressesprecher, 030 58580-220 

Gemeinsame Pressemitteilung