Verlieren Kommunen Ihre Bürger von morgen?

Bildrechte: Elke Hannmann / pixelio.de

Die Zielgruppe der Veranstaltung sind Akteure aus Städten, Gemeinden und Landkreisen sowie Personaldienstleister und Softwareentwickler. Am Montag, den 2. Dezember 2013 werden dafür im Roten Rathaus in Berlin Verbandsvertreter und Firmensprecher verschiedene Beiträge zur Thematik liefern.

Der DStGB ist durch Franz-Reinhard Habbel mit einem Redebeitrag vertreten. Dr. Bremer von Google Inc. wird sich in seinem Vortrag mit der Frage auseinandersetzen: „Welche neuen, interessanten Entwicklungen wird es für die Betreiber von Stadtportalen in Zukunft geben?“ Dr. Bender von Facebook Inc. referiert über: „Potentiale und Möglichkeiten für Städte im Social Media – Was können kommunale Portale tun, um ihre Einwohner von morgen für sich zu gewinnen?“

Mit insgesamt 6 Vorträgen und einer Abschlussdiskussion bekommen die Teilnehmer einen konzentrierten Überblick über die aktuellsten Themen und Trends im thematisierten Gegenstandsbereich.

Anmeldungen sind bis zum 25.11.2013 möglich. Die Teilnahmegebühr für die ganztägige Veranstaltung inkl.- Tagungsverpflegung und Mittagessen beträgt 120,00€ für Mitglieder / 330.00€ für Nichtmitglieder. 

Das Anmeldeformular kann der Anlage entnommen werden.

Weitere Infos