Alle sind gefragt!

Anmeldung und Programm siehe unten!
Foto: S. Hofschlaeger  / pixelio.de

Im 21. Jahrhundert haben sich die Anforderungen an die politische Entscheidungsfindung auf kommunaler Ebene deutlich verändert. Das Internet und die sozialen Medien haben dafür gesorgt, dass Informationen schnell und umfassend verfügbar sind, verbreitet und geteilt werden können. Die Partizipationsanforderungen steigen: Bürgerinnen und Bürger möchten nicht nur schnell und umfassend informiert werden, sondern auch zu einem frühen Zeitpunkt in die Diskussionen und die Entscheidungsfindung einbezogen werden. 

Diese Entwicklungen können auf der einen Seite die Umsetzung von größeren Veränderungsprojekten auf kommunaler Ebene verzögern und erschweren. Auf der anderen Seite bedeutet diese veränderte Kommunikations- und Beteiligungskultur auch eine große Chance für Städte und Gemeinden. Der spezifische Sachverstand und besondere Kenntnisse der Bürgerinnen und Bürger kann die Qualität der Entscheidungen verbessern.
Moderne Bürgerbeteiligung erfordert einen Prozess, der alle einbezieht und der so aufgebaut ist, dass sich die Angebote gegenseitig ergänzen. Medienübergreifende Informations- und Kommunikationsangebote können sicherstellen, dass die Diskussionsergebnisse verschiedener Phasen eines Beteiligungsprozesses jeweils in einem anderen Medium, einem anderen Rahmen und anderen Beteiligten aufgegriffen, diskutieret und weiterentwickelt werden. Kommunen können einen ganzen „Werkzeugkasten“ an Instrumenten nutzen, um moderne Partizipationsangebote erfolgreich zu gestalten: Das Internet und die sozialen Medien, die „klassische“ Briefpost, Tages- und Wochenzeitungen, Online-Diskussionsforen und Bürgerwerkstätten sind nur einige Beispiele.

Auf der Innovators Lounge werden unter anderem Dr. Jürgen Busse, Geschäftsführendes Präsidialmitglied des Bayerischen Gemeindetages, und Dr. Oliver Märker, Geschäftsführer des auf Online-Beteiligung spezialisierten Unternehmens „Zebralog“, vortragen. 

Die „Innovators Lounge“ findet statt am Donnerstag, 23. April 2015
Ort: „Goldener Löwe“, Marktplatz, 90513 Zirndorf
Beginn: 16:00 Uhr
Ende und Ausklang: ca. 19:30 Uhr

Anmeldungen sind bis zum 20. April 2015 unter www.dstgb.de/loungezirndorf möglich. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Weitere Infos