DStGB-Hauptausschuss tagt in Stuttgart

DStGB-Hauptausschuss 2014

Die Veranstaltung steht unter dem Motto „Neue Wege in der Finanz- und Sozialpolitik“. Neben dem Oberbürgermeister der Stadt Stuttgart, Fritz Kuhn, wird auch der Baden-Württemberische Finanzminister Dr. Nils Schmid, MdL, zu aktuellen Fragen der Kommunalpolitik sprechen. 

An den Vortrag von Walter Wüllenweber, Autor und Journalist, zur Wohlfahrtsindustrie schließt sich eine Diskussion zum Thema "Stadt statt Staat?! Reformen der sozialen Sicherungssysteme" an, an der Ulrich Lilie, Präsident der Diakonie Deutschland, Christiane Staab, Bürgermeisterin der Stadt Walldorf, Dipl. Kfm. Wolfgang Grupp, Geschäftsführer von TRIGEMA, und Prof. Dr. Thomas Klie, Evangelische Hochschule Freiburg, teilnehmen werden.

Montag, 17. November 2014

16:30 Uhr Hauptausschuss (Interner Teil)

17:00 Uhr Hauptausschuss (Öffentlicher Teil)

Eröffnung und Begrüßung
Christian Schramm, Oberbürgermeister der Stadt Bautzen, Präsident des Deutschen Städte- und Gemeindebundes

Die Stadt von morgen – Strategien und Konzepte
Dr. Michael Denkel, Mitglied der Geschäftsleitung, AS&P – Albert Speer & Partner GmbH

Finanzbeziehungen zwischen Bund, Ländern und Kommunen neu ordnen
Dr. Nils Schmid, MdL, Minister für Finanzen und Wirtschaft des Landes Baden-Württemberg und Stellvertretender Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg

20:00 Uhr Abendveranstaltung im Sparkassenverband für Hauptausschuss- und Präsidiumsmitglieder nebst Begleitung

Begrüßung
Peter Schneider, MdL, Präsident des Sparkassenverbandes Baden-Württemberg


Dienstag, 18. November 2014

09:30 Uhr Hauptausschuss (Fortsetzung)

Begrüßung
Christian Schramm, Oberbürgermeister der Stadt Bautzen, Präsident des Deutschen Städte- und Gemeindebundes

Grußwort
Peter Schneider, MdL, Präsident des Sparkassenverbandes Baden-Württemberg

Perspektiven der Kommunalpolitik in Deutschland
Fritz Kuhn, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Stuttgart

10:45 Uhr „Wohlfahrtsindustrie“ – Motor des Sozialstaates?
Walter Wüllenweber, Autor und Journalist

11:15 Uhr Im Gespräch: Stadt statt Staat?! Reformen der sozialen Sicherungssysteme

Ulrich Lilie, Präsident Diakonie Deutschland
Christiane Staab, Bürgermeisterin der Stadt Walldorf
Dipl. Kfm. Wolfgang Grupp, Geschäftsführer TRIGEMA
Prof. Dr. Thomas Klie, Evangelische Hochschule Freiburg

Moderation
Franz-Reinhard Habbel, Deutscher Städte- und Gemeindebund

12.30 Uhr Schlusswort
Roland Schäfer
Bürgermeister der Stadt Bergkamen, Erster Vizepräsident des Deutschen Städte- und Gemeindebundes