Referentin/Referent im Geschäftsbereich Finanzen gesucht

Zum Aufgabenbereich gehören folgende Schwerpunkte/Themen:

  • Kommunalfinanzen und Kommunalfinanzierung
  • Finanzbeziehungen Bund, Länder und Gemeinden
  • Steuern und Abgaben
  • Sparkassen- und Bankenwesen, Finanzierung
  • Finanzstatistik
  • Haushalts- und Kassenwesen

Wir erwarten von Ihnen

Teamfähigkeit, eine hohe Leistungs-, Einsatz- und Durchsetzungsfähigkeit, engagierte Vertretung des Verbandes und der Interessen der Städte und Gemeinden in Sitzungsterminen und Konferenzen, Verständnis für die Arbeit einer verbandspolitischen Interessenvertretung und die Einbringung kommunaler Anliegen in politische und gesetzgeberische Entscheidungsprozesse. Die Bereitschaft, Dienstreisetätigkeiten wahrzunehmen, wird vorausgesetzt.

Wir bieten Ihnen

einen attraktiven und sicheren Arbeitsplatz in einem guten Team mit ansprechenden und herausfordernden Arbeitsinhalten und eine leistungsgerechte Vergütung nach den Grundsätzen des Beamtenbesoldungsrechts des höheren Dienstes, die sich nach der Qualifikation der Bewerberin/des Bewerbers richtet.

Der Deutsche Städte- und Gemeindebund ist besonders an der Bewerbung von Frauen mit den genannten Qualifikationen interessiert. Bewerbungen schwerbehinderter Frauen und Männer wird bei sonst gleicher Qualifikation und Eignung der Vorzug gegeben.

Bewerbungen bitte bis zum 02.04.2015 an:

Herrn Dr. Gerd Landsberg – persönlich –
Geschäftsführendes Präsidialmitglied des DStGB,
Marienstr. 6, 12207 Berlin.

Auch gerne per E-Mail an: gerd.landsberg@dstgb.de

Weitere Infos