Europäische Woche der Abfallvermeidung: Anmeldefrist gestartet

Erstmals wird es in diesem Jahr eine große Auftaktveranstaltung geben, die am 23. November in Berlin zum Schwerpunktthema 2015 „Nutzen statt Besitzen“ stattfindet.

Erwartet werden neben der Bundesumweltministerin Frau Hendricks die Präsidentin des Umweltbundesamts Frau Krautzberger. Eingeladen wurden außerdem Experten aus der Praxis zum Schwerpunktthema 2015„Nutzen statt Besitzen“. 

Gesucht: Die beste Aktion zur Abfallvermeidung

Neben dem jährlich zu vergebenden EU-Award werden 2015 auch zwei deutschlandweite Preise ausgelobt.

Gesucht werden die beiden besten Aktionen
a)    Für Schulgruppen ab der 9. Klasse und Berufsschulgruppen
b)    Aus den Kategorien: Unternehmen, Verwaltung, Vereine, Andere und Einzelpersonen.

Die Anmeldung ist möglich vom 01. September bis 6. November 2015 über die europäische Seite der Initiative: www.ewwr.eu. Im ersten Schritt ist eine Registrierung als Akteur notwendig.  Alle Akteure, die bereits 2014 dabei waren, können ihren bestehenden Account nutzen, um Aktionen anzumelden. Nach Freischaltung der Aktion erhalten die Akteure einen online Zugang zu Materialien, wie Logos und Poster.

Alle Informationen zur Anmeldung, zu den Preisen, Veranstaltungen und den Themen finden sich unter www.wochederabfallvermeidung.de oder im Anhang

Anhang