Veranstaltungen

© kasto - Fotolia.com

Kassel

19.03.2019
KGSt-Kongress IT
Veranstaltungsdatum: 19.03.2019
© M. Johannsen-Fotolia.com
Die Digitalisierung schreitet unaufhaltsam voran. Sie gehört zu den bedeutendsten Entwicklungen des 21. Jahrhunderts. Kommunale Prozesse – innerhalb und außerhalb der Verwaltung – werden durch modernste Technologien und modernster Kommunikationstechnik nicht mehr nur unterstützt, sondern können und müssen damit neu gedacht und gestaltet werden. Erst dann wird das volle Potenzial für mehr Lebens-, Standort- und Arbeitsqualität in den Kommunen gehoben.

Die Informations- und Kommunikationstechnik (IKT) lässt sich zweifelsfrei als das am schnellsten weiterentwickelnde Themengebiet unserer Zeit definieren. Auch für zukunftsfähige Kommunen erfordert dies aufgrund der kurzen Innovationszyklen und verstärkten Konsolidierungsbemühungen kontinuierliche, strategische Handlungen und Veränderungen. Eine integrative Betrachtung der Auswirkungen für die IT-Steuerung und die Bereitstellung sowie den operativen Betrieb von Informations- und Kommunikationstechnologie ist dabei unerlässlich.

Der KGSt-Kongress IT 2019 bietet den Teilnehmenden einen umfassenden Überblick über die aktuellen Entwicklungen und Trends in der Digitalisierung und ist mit seinen fundierten Vorträgen dabei auf die kommunale IT-Praxis ausgerichtet, immer mit dem Ziel, sowohl die Trends, die strategisch wichtig für Kommunen sind, im Blick zu haben als auch gute Beispiele angewandter Technologien zu präsentieren. Dadurch werden strategische Planung und operative Umsetzung frühzeitig gemeinsam betrachtet und Netzwerke zwischen den Entscheider*innen aufgebaut.

Spannende Einblicke in aktuelle IT-Themen der Kommunen und zukunftsorientierte Dialoge u.a. zu den Themen

    • Techno-Trends – was ist Trend, was ist Hype?
    • Künstliche Intelligenz, Automation und damit verbundene Potenziale für Prozesse
    • Service Design und Nutzerzentrierung im Kontext der Digitalisierung
    • Datentransformation

    werden Ihnen neue Impulse geben mit dem Ziel, kommunalen Spannungsfeldern im Zusammenhang mit der Informations- und Kommunikationstechnologie wie der Netzwerksicherheit, dem Fachkräftemangel und permanentem Kostendruck, effizient und effektiv begegnen zu können und mit einer modern aufgestellten IKT einen Beitrag zu mehr Arbeits-, Lebens- und Standortqualität in der Kommune zu schaffen.

    Der KGSt-Kongress IT geht aus dem jährlichen Forum für Telekommunikation und Netze (AKN-Forum) des Arbeitskreises Kommunikation und Netze (AKN) des Deutschen Städtetags hervor und wird seit 2017 in Zusammenarbeit mit der KGSt fortgeführt. Freuen Sie sich auf den 19. und 20. März 2019 in Kassel, wenn sich wieder rund 150 kommunale IT-Expertinnen und -Experten in Kassel zum KGSt-Kongress IT treffen.